header banner
Default

Was bedeutet Big Slick oder Royal Flush im Poker?


Poker ist ein integraler Bestandteil der meisten Casinos. Auch in modernen Online Spielhallen, wie dem Green Casino, findet man immer wieder Tische für dieses Kartenspiel. Darüber hinaus gibt es eigene Anbieter für Poker, Video Poker-Slots und unzählige andere Abwandlungen des üblichen Regelsystems.

Auch über Casinos hinaus ist Poker zu einem Phänomen geworden. Man kann in vielen unterschiedlichen Medien, von Büchern, Filmen und Serien, Charaktere entdecken, die sich an dem Spiel versuchen. Wie es für Glücksspiele üblich ist, wird dabei nicht immer gewonnen und Geschichten über große Gewinne in Casinos sind sogar seltener als Dramen darüber, was die Sucht nach Glücksspielen aus einem Menschen machen kann.

Im Poker wird eine Menge Fachbegriffe verwendet. Die wichtigsten dabei sind die, die das Blatt beschreiben. Allerdings gibt es auch ungewöhnlichere Ausdrücke, die man selbst einigen langjährigen Spielern erstmal erklären müsste. Hier gehen wir auf einige dieser Begriffe ein, sodass man sich am Pokertisch nie fragen muss, worüber gerade geredet wird.

Kartenspielen wird immer beliebter, besonders online
Kartenspielen wird immer beliebter, besonders online / (c) pixabay.com – IvicaM90

High Card – Höchste Karte

VIDEO: ROYAL FLUSH vs FULL HOUSE | Sickest Runout in Poker History!
PokerGO

Dies ist die schlechteste Hand, die man im Poker haben kann. Man spielt eine High Card, wenn keine andere Handoption erreicht wurde. Das heißt, alles was man hat, ist die höchste Karte in seiner Hand. Generell geht man davon aus, dass das Gegenüber geblufft oder sein Blatt überreizt hat, wenn beim Aufdecken nur die höchste Karte gilt.

Pair – Pärchen

VIDEO: Royal Flush vs Quads in the World Series of Poker Main Event!
PokerGO

Wenn man zwei gleiche Karten hat, so hat man ein Pärchen. Es gilt die gleiche Reihenfolge wie bei High Card, also Zweier sind das niedrigste Paar, während Asse das beste Paar sind.

Pockets

VIDEO: ROYAL & STRAIGHT FLUSHES ♠️ Best Poker Moments ♠️ PokerStars
PokerStars

Man spricht von Pockets, wenn man mit einem Paar auf der Hand startet. Wenn man beispielsweise zwei Könige auf der Hand hat, spricht man von Pocket Kings. Generell sind Pocket Aces die beste Hand, mit der man starten kann, weswegen man diese normalerweise All-In setzt.

Double Pair – Zwei Paare

VIDEO: Royal Flush vs AAAA
Jhonatan Carreño

Zwei Paare kann man nur bekommen, indem man auch die Karten in der Mitte mit seiner Hand kombiniert. Dazu müssen die ausgelegten Karten gepaart werden und man muss entweder bereits ein Paar halten oder eine weitere Karte haben, die in der Mitte liegt.

Three of a Kind – Drilling

VIDEO: ROYAL FLUSH Draw In a Big Poker Hand
World Poker Tour

Wenn man drei gleiche Karten hat, dann ist das ein Drilling. Der englische Name, der so viel bedeutet wie „Drei von einer Art“, ist hier relativ selbsterklärend. Wenn man bereits ein Paar auf der Hand hat und eine weitere identische Karte aufgedeckt wird, kann man mit diesem Drilling häufig hohe Gewinne einstreichen.

Straight – Straße

VIDEO: When you FLOP A ROYAL FLUSH DRAW ♠️ PokerStars
PokerStars

Eine Straße hat man, wenn man fünf aufeinanderfolgende Karten hat. Dabei gilt die gleiche Wertung wie sonst auch, allerdings gibt es einen Sonderfall. Man kann nämlich auch eine Straße, von Ass bis Fünf bilden – in diesem Fall wird das Ass als Eins gewertet. Es handelt sich dabei um die niedrigste Straße, die man haben kann.

Ein Flush ist erreicht, wenn fünf Karten von der gleichen Farbe gefunden werden. Zu beachten ist hier, dass Spielkartenfarben gemeint sind, also die Symbole Kreuz, Pik, Herz und Karo. Ob die Karten rot, schwarz oder grün sind spielt an sich keine Rolle, sofern nicht die gleichen Zeichen vertreten sind.

Full House

VIDEO: What is a Royal Flush in Poker?
ExpertVillage Leaf Group

Ein Full House ist nichts anderes, als wenn man sowohl einen Drilling als auch ein Paar hat. So bildet sich eine Hand aus fünf Karten. Hier muss man wissen, dass der Drilling in erster Linie angibt, wie viel ein Full House wert ist. So sind beispielsweise drei Damen und zwei Siebener weniger wert, als drei Buben und zwei Könige. Man drückt das üblicherweise aus indem man die Karten des Drillings nennt, dann „full of“ und dann das Paar, also im obigen Beispiel Queens full of sevens beziehungsweise Jack’s full of Kings.

Four of a Kind – Vierling

VIDEO: Losing with quads
skkane

Relativ selbsterklärend besteht ein Vierling aus vier gleichen Karten. Da es von jeder Karte nur vier gibt, eine in jeder Farbe, ist diese Hand recht schwierig zu finden. Zudem werden erfahrene Pokerspieler schnell misstrauisch, wenn man bei einem ausgelegten Paar allzu hart erhöht. Immerhin ist schon ein Drilling bedrohlich.

Straight Flush

VIDEO: ALL IN For 2,050,000 Pot at WPT Montreal FINAL TABLE
World Poker Tour

Das Straight Flush ist ebenfalls recht selbsterklärend, wenn man sich bereits vergegenwärtigt hat, was Straight und Flush jeweils bedeuten. Bei dieser Hand hat man eine Straße, aber alle Karten sind zudem noch in der gleichen Farbe.

Royal Flush

VIDEO: Top 5 INSTANT KARMA Moments In Poker ♠️ PokerStars
PokerStars

Das Royal Flush ist eigentlich keine separate Hand – es handelt sich schlicht um das höchste Straight Flush, das man haben kann, also von Zehn bis Ass. Damit ist das Straight Flush die höchste Hand die es in Poker geben kann und auch professionelle Spieler bekommen sie im Laufe ihrer Karriere nur selten zu Gesicht.

Big Slick

VIDEO: The SICKEST Poker Player of all time ♠️ PokerStars
PokerStars

Als Big Slick bezeichnet man eine Starthand, die aus einem Ass und einem König besteht. Diese Hand wird häufiger auch einfach nur „AK“ genannt. Der Begriff „Big Slick“ rührt daher, dass die Hand zwar sehr stark ist, allerdings häufig nicht korrekt gespielt wird, was zu Verlusten führt. Man bezeichnet sie daher als rutschig, zu Englisch, „slick“.

Snake Eyes

VIDEO: 7 Epic Xuan Liu Poker Hands
Poker At The Lodge

Dieser Begriff stammt überhaupt nicht aus dem Poker und hat dort eigentlich auch nichts zu suchen. Man bezeichnet einen Würfelwurf, bei dem man zwei Einser würfelt, als Snake Eyes. Der Begriff kann also bei einer Reihe von Würfelspielen angewendet werden. Anscheinend bezeichnen einige Pokerspieler ein Paar Asse als Snake Eyes, aber in der professionellen Szene und auch bei Poker-Berichterstattungen kommt dieser Begriff quasi nicht vor. Es gibt auch für andere Starthände Eigennamen, diese sind aber nicht besonders gebräuchlich oder im Spiel entscheidend.

Quelle / Foto: Redaktion, pixabay.com

Sources


Article information

Author: Christopher York

Last Updated: 1702386842

Views: 1044

Rating: 3.6 / 5 (49 voted)

Reviews: 82% of readers found this page helpful

Author information

Name: Christopher York

Birthday: 1978-07-20

Address: PSC 7263, Box 7292, APO AA 01470

Phone: +3923019402549896

Job: Air Marshal

Hobby: Arduino, Kite Flying, Fishing, Backpacking, Beer Brewing, Stargazing, Video Editing

Introduction: My name is Christopher York, I am a risk-taking, transparent, clever, intrepid, tenacious, receptive, dear person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.